Mittwoch, 18. April 2012

Träume


Ich renne immer weiter so schnell ich kann. Angst. Ich habe so schreckliche Angst. Immer weiter rennen. Mein Herz schlägt laut in meinem Kopf. Doch nichts ändert sich. Ich renne, aber bewege mich nicht vom Fleck. Angst. Ich sehe mich um. Niemand zu sehen. Ich bin alleine. Einsam. Sinke auf den Boden und die Welt dreht sich um mich. Scheint mich zu erdrücken. Allein. Ich kann nicht mehr. Schließe die Augen und spüre die Tränen. Angst.
Plötzlich ist überall Licht und ich sitze zwischen Kissen. Mein Herz schlägt in meinem Kopf, aber ich bin nicht alleine. Du bist da.

(Die beiden Kameras habe ich auf dem Flohmarkt in Berlin gekauft und ich bin so stolz auf sie :D Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick.)

Kommentare:

Milena hat gesagt…

Super Text


http://thecamerachild.blogspot.de/

Lis▲ M▲rie hat gesagt…

Bei uns gibts nie so nen coolen Flohmarkt...

xLangstrumpf hat gesagt…

sehr schöne Fotos ♥
und den Text hast Du auch sehr schön geschrieben!

KimberlyKristin hat gesagt…

toller Blog, ich bin neidisch auf diesen Flohmarkt !!
Folge dir nun, du mir vielleicht auch ?
Würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust ! ♥
http://kristinkimberly.blogspot.de/