Sonntag, 5. August 2012

Weitergehen


Ich bin seit gestern aus meinem Österreichurlaub wieder da und habe nun 2 Wochen Nichtstun vor mir bis es dann mit den Mädels nach Calella geht. Vielleicht ist das ganz gut und ich habe die Chance mein Leben und vor allem meinen Kopf wieder etwas zu ordnen.
Die Sommerferien sind für mich immer eine Art Wendepunkt an dem sich vieles verändert. Dieses Jahr kommt noch etwas dazu: Es sind meine Letzten. Mein Kopf ist vollgestopft mit Problemen aus den letzten Wochen, Zukunftsplänen und Ängsten. Es macht mir Angst wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich war schon immer ein Mensch der sich viel mit der Zukunft beschäftigt hat, aber jetzt kommen mir oft Zweifel, ob ich gut genug bin oder das wirklich das richtige für mich ist. Ich habe Angst mein Abi zu schreiben und dann völlig orientierungslos in der großen weiten Welt zu stehen. Aber man kann es nicht ändern.
Tief ein und aus atmen & weitergehen. Egal was kommt. 
xoxo Svenja

1 Kommentar:

Lilli und Maya hat gesagt…

du stehst das durch.

und im zweifelsfall, wirst du fotografin; das liegt die nämlich sehr ;)

das bild ist atemberauben, haha :D

klick here

-Maya♥